Fortbildungen Andreas Engelmann

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück!"  ( Benjamin Britten )

2017 (   4  Fortbildungen )                                                                                                         Studiengruppe f. Restaurative Zahnheilkunde, Frühjahrstagung Wesel * Endo und Revision mit System ( Praktischer Arbeitskurs, PD Dr. Dasvid Sonntag * " Ab heute kostet es was", Dr. W. Stoltenberg * Anti-infektiöse Therapie der Periimplantitis, Prof. Dr. R. Rößler *

2016 (  7   Fortbildungen )                                                                                                   Studiengruppe f. Restaurative Zahnheilkunde, Frühjahrstagung, Osnabrück * Risikoorientierte Parodontitistherapie- Planung Durchführung, Prof. B. Ehmke * ITI Study Club Oldenburg, Weichgewebsmanagement um Implantate, Dr. R. Borchard * Periimplantitis - Diagnostik, Therapie, Prävention , Dt. S. Becher * Jahrestagung DGP, Würzburg * Jahrestagung EAO, Paris * Aufklärung und Dokumentation Patientenrechtegesetz, Dr. Otte * Antikorruptionsgesetz, DampSoft *

2015 (  11   Fortbildungen )                                                                                                                         Ausbildung und Ausbildungsrecht - Kein Buch mit 7 Siegeln, Dr. C. Bittner, M., Behring * Studiengruppe f. Restaurative Zahnheilkunde, Frühjahrstagung * Info-Veranstalung Gewerbeaufsichtamt, B. Vogler * EuroPerio Int. Kongress London * Tips und Tricks mit Camlog- Impolantatsystem, ZTM B. Czappa * Der PraxisVisitor, PD Dr. W. Kullman * Arbeitsschutz für die eigene Praxis, Münster * ITI Study Club Oldenburg, Prof. Dr. R. Smeets * Jahrestagung Studiengruppe f. Rest. ZHK, Köln * Parodontologie und Implantologie, Winterthur * 3D- Implantatplanung m. 3D-Druck, U. Neveling, S. Neuhaus *

2014 (  4   Fortbildungen )                                                                                   Extrusionstechniken, Implantate und PAR-Chirurgie, Dr. St. Neumeyer * Ästhetisch und funktionell  perfekte Keramikrestaurationen - Inlays, Teilkronen, Inserts, Veneers und Vollkronern, Prof. Dr. A. Gutowski * ITI Study Club Oldenburg - Metallfreie Implantate, PD Dr. Dr. F. Blake * Z-QMS-Anwender-treffen, Dr. J. Reinstrom, Dr. S. Liepe

2013 (   9  Fortbildungen )                                                                                                  Direkte und indirekte Adhäsivtechnik als Teil eines systematischen Sanierungskonzeptes, Dr. G. Mörig * Aspekte zum parodontalen Attachment und zum alveolären Knochen, Prof. Dr. J. Lindhe * Info-Veran-staltung zum Theme Hygiene in der Zahnarztpraxis, PD Dr. W. Kullmann * Welche Perspektiven eröffnet die skelttale Verankerung in der KFO?, Dr. G. Lübberink, ITI Study Club Oldenburg * Die Rekonstruktion des Abrasionsgebisses, Jahrestagung der Stud.-Grp., f. Restaurative ZHK * Notwendi vs. machbar - Parodontale Therapie beim älteren Patienten, Jahrestagung der DGParo * Praxisgerechte Funktions-analyse und -therapie, Prof. Dr. Gutowski * Spezialkurs im Strahlenschutz für die digitale Violumentomo-graphie Teil I / II, Prof. Dr. A. Bumann

2012 (   5  Fortbildungen )                                                                                           Regeneration und Erhalt parodontaler Strukturen durch Extrusionstherpie, Dr. St. Neumeyer * GOZ 2012, S. Schmidt * CMD und Bruxismus, DZW-Symposium * MembrGel: Workshop, Prof. Dr. A. Friedmann * Der kombiniert festsitzend-abnehmbare Zahnersatz - Die Behandlung von A - Z, Prof. Dr. Alexander Gutowski

2011 ( 10 Fortbildungen )                                                                                               Einführung in die digitale Dentalfotografie, ZTM Hannker * Bildbearbeitung &  Dental-Imaging, ZTM Hannker * ITI Study Club, Dr. E. Reichelt * Das Göteborger Konzept, DGP-Frühjahrstagung * Darstellung komplexer Behandlungsfälle: Befund-Therapie-Nachsorge, Dr. H. Derks * Frühjahrstagung Stud-Grp. Restaurative Zahnheilkunde * BEMA oder GOZ? Leistungsabrechnung außerhalb der GKV * Biologisches vs. chirurgisches Gewebemanagement, Dr. St. Neumeyer * 60 Jahre Osseointegration - Solides Fundament für neues Wissen, DGI-Kongress * Neue GOZ 2012, M. Hackenberg

2010 (  8 Fortbildungen )                                                                                              Kongress Bruxismus "Viele Fragen - Viele Antworten" * Implantations- und Augmentationskurs "State of The Art", Dr. Dr. Th. Thein / Dr. St. Neumeyer * Nikon School Workshop Spiegelreflexpraxis D 200 / D 80 * Dr. Joachim Schulz-Bongert Symposion * Sachkundelehrgang zum Erwerb der Sachkenntnis gem. § 4 (3) Medizinproduktebetreiberverordnung ( MPBetreibV ) für die Instandhaltung von Medizinprodukten in der ärztlichen Praxis * DPG-Frühjahrstagung "Die Ästhetische Zone, Möglichkeiten der rekonstruktiven Parodontalchirurgie" * Parodontale regenerative Chirurgie: Theoretische Grundlagen, Behandlungsplanung und Op-Techniken * DGP-Tagung: Parodontologie 2010: "Exzellenz in der Forschung - Exzellenz in der Praxis"

2009 (  6 Fortbildungen )                                                                                                     Das Dentalimplantat aus ingenieurwissenschaftlicher Sicht, Dipl. Ing. Holger Zipprich  *  Neue Aspekte bei der Gesamtbehandlung mehrfach erkrankter Patienten, Prof. Dr. Axel Bumann  *  Zahnärztliches Praxisma-nagementsystem (Z-PMS), Kursus Strahlenschutz-Aktualisierung, Zahnärztekammer Niedersachsen  *  Perio-Prothetik, Dr. Robert Winter, Newport Beach und Prof. Dr. P. Allen, Dallas  *  Interdisziplinäres, okklusales Risikomanagemant, Dr. John Kois, Seattle

2008 (  4 Fortbildungen )                                                                                                        Nicht locker lassen! Regenerieren statt reparieren, Symposium Fa. Straumann  *  Orale Medizin - Die Mundhöhle - ein Spiegel der Allgemeingesundheit, Jahrestagung DGP  *  Die rote Ästhetik in der Perio-Implantat-Prothetik, Dr. Axel Kirsch  *  Der Einfluß der provisorischen Versorgung im Rahmen der oralen Rehabilitation, Horst Dieterich

2007 ( 12 Fortbildungen )
Hypnose in der zahnärtzlichen Praxis, Supervision, Dr. S. Fiedler  *  Supervisons- und Integrationstag Hypnose, Dr. S. Fiedler  *  Minimalinvasive Operationstechniken in der Implantologie, Dr. S. Neumayer   *  Augmentation in der Implantologie-Update, Prof. Dr. M. Hürzeler  *  Wirtschaftlichkeitsprüfung-Was nun?, Dr. H. Otte, Dr. Kl. Senge  *  Plastische Parodontalchirurgie - Plastische Mikrochururgie 2, Dr. G. Iglhaut  *  Digitale Fotodokumentation, Dr. W. Bengel  *  One-Piece-Implantate - Moderne Lösungen auf bewährtem Implantat-Design, Dr. Torsten Kamm  *  Rechtl. Grundlagen zu Diagnose und Therapie, Dr. S. Zentai, RA Heckenbücker  *  Das interdisziplinäre Behandlungskonzept, Dr Fr. Spear, Prof. Dr. V. Kokich, Dr. D. Mathews, Seattle  * Digitale Foto- und Präsentationstechniken für Fortgeschrittene, Dr. W. Bengel, Dr. F. Beck  *  Esthetic Procedures in Periodontology and Implantology, Dr. K. Pasquinelli, San Francisco

2006 ( 13 Fortbildungen )
Implantologie in der ästhetischen Zone, Dr. C. Cacaci  *  Advanced Bone Grafting For Implant Therapy, Prof. Dr. H. L. Wang  *  Update Implantologie IV, Dr. M. Steigmann  *  Lust und Frust beim Implantieren, Dr. L. Ackermann - Implantologische Konzepte bei parodontaler Erkrankung, Prof. Dr. E. Esser  *  Klin. und prakt. Pantographie und Condylometrie am Patienten, Dr. B. Wollmarker  *  Die neuen Hygiene- richtlinien des RKI, PD. Dr. W. Kullmann  *  Plastische Parodontaltherapie - Rezessionsdeckungen mit Bin- degewebstransplantaten, PD. Dr. B. Ehmke  *  Einführung in die zahnärztliche Hypnose, Dr. S. Fiedler  *   Funktionsanalyse, Funktionstherapie und Kiefergelenk, Bayrischer Zahnärztetag  *  Teilnahme am Deutschen Zahnärztetag, Erfurt  *  Techniken in der regenerativen und plast. Parodontologie, Prof. Dr. Sculean  *  Vortrag: Volumenverdickung einer Papille - Dokumentation zweier Patientenfälle, Zahnärz- tetag Erfurt  *  Zahnärztliche Schlafmedizin, Dr. Schwarting, Dr. Fietze

2005 (  8 Fortbildungen )
Berechnung Zahnersatz 2005, Dr. H. Otte  *  BUS-Dienst – Kammermodell, PD. Dr. W. Kullmann  *   Passgenauer Zahnersatz durch strukturierte Abformtechnik und Gewebemanagement, Prof. Dr. B. Wöst- mann  *  Kieferorthopädie als interdiszilinärer Teil oraler Rehabilitationen, Prof. Dr. B. Zachrisson  *   Er- langung Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie der DGI  *  Zahn-Medizin interdisziplinär, Deutscher Zahn- ärztetag, Berlin  *  Ziel des zahnärztlichen Teams: Gesundheit-Ästhetik-Wohlbefinden, Drs. M. Brose- ghini, P. Dell`Aqua, A. Dorigato, ZTM C. Broseghini  *  Qualitätsmanagement in der Praxis, PD. Dr. W. Kullmann

2004 (  7 Fortbildungen )
Langzeiterfolg mit Implantaten, Prof. Dr. T. Jemt  *  2nd Symposium of Periodontology and Implant Den- tistry in the Course of Time, Prof. Dr. N. Lang, Bern  *  Fehler und Komplikationen in der Implantologie, Prof. Dr. Esser  *  Endorevision – Ganz einfach, Dr. M. Cramer  *  Augmentative Verfahren in der den- talen Implantolgie, Dr. T. Thein  *  Konsens-Dissens in der Parodontologie, Jahrestagung der DGP  *  Photobearbeitung mit Adobe Photoshop, W. Burger  *  Endodontie oder implantologische Alternative – Ein Spannungsfeld der Praxis, Dr. T. Pannkuk, Prof. Dr. J. Strub

2003 (  5 Fortbildungen )
Curriculum Implantologie VIII - DGI  *  Curriculum Implantologie VI – DGI  *  Regeneration – What works?, Dr. J. Mellonig   *  Stressfreier Umgang mit Kostenerstattern, IWW  *  Praxistage 2003 – GTR / GBR, IPI München

2002 ( 10 Fortbildungen )
Curriculum Implantologie I - DGI  *  Gingivaästhetik bei Implantaten, Prof. Dr. R. Lamb  *  Curriculum Im- plantologie II – DGI  *  Curriculum Implantologie III – DGI  *  Curriculum Implantologie IV – DGI  *  Curriculum Implantologie VII – DGI  *  Ästhetische Zahnheilkunde durch Implantate, Dr. R. Boltschi  *  Sinuslift - Spezialworkshop am Tierpräparat, PD. Dr. R. Kohal  *  Praxisrelevante Parodontaltherapie, Implantologie bei Parodontopathien, Prof. Dr. P. Cortellini, M. Merli, G. Pini Prato, M. Tonetti  *  Curriculum Implantologie V – DGI

2001 (  4 Fortbildungen )
Basistrainig Parodontologie-Impantologie I, IPI München  *  Intensiv-Training Parodontologie I, II, III, IPI München  *  Zahnerhalt oder Implantat? – Jahrestagung DGP  *  Abrechnung parodontologischer / Im- plantologischer Leistungen M. Oechtering

2000 (  9 Fortbildungen )
Klinische Forschung in der Parodontologie, DGP-Workshop  *  Osseous Resective Surgery, Prof. Dr. R. Lamb  *  Durchführung wissenschaftlicher Recherchen auf dem Gebiet der Parodontologie und Implantol- ogie, Prof. Dr. R. Lamb  *  Endodontie mit dem Mikroskop, Dr. S. Hopmann  *  Manuelle Funktionsanalyse und Therapieplanung, Prof. Dr. A. Bumann  *  Root Coverage, Prof. Dr. S. Cortellini  *  Natürliche Schön- heit festsitzender Frontzahnrestaurationen, Dr. O Zuhr, PD. Dr. M .Hürzeler  *  Behandlung furkationsbe- teiligter Molaren, Prof. Dr. H. Schroeder, Dr. G. Carnevale  *  Moderne Behandlungsprinzipien – Vorteile durch Spezialisierung, Dr. K. Meyenberg, Dr. M. Imoberdorf  *  Ernennung zum Spezialisten für Parodon- tologie der DGP

1999 ( 11 Fortbildungen )
Organisierte systematische Individualprophylxe, G. Scherpf  *  Adhäsive Seitenzahnrestauration, Prof. Dr. I. Krejci  *  Kiefergelenksregistrierung, Dr. B. Wollmarker  *  Praktische Training in der Mikro-Parodontal- chirurgie, Dr. D. Edinger  *  Immediate Loading dentaler Implantate, Prof. Dr. R. Lamb, Dr. R. Kinsel  *   Teilnahme am Studyclub mit Prof. Dr. R. Lamb  *  Regenerative Materials – What, Where, Why?, Prof. Dr. G. Bowers  *  Periodontal Plastic Micro Surgery - A New Approach, Dr. D. Shanalec  *   Weichgewebsde- fekte - Möglichkeiten und Grenzen der Therapie, Dr. D. Hess  *  Clinical Microbiology in Periodontics, Prof. Dr. A. van Winckelhoff  *  Managing the Periorestorative Interface: New Paradigms For Predictable Results, Dr. J. Kois  *  Manuelle Funktionsanalyse, Prof. Dr. A. Bumann

1998 ( 13 Fortbildungen )
Hypnose in der Zahnarztpraxis, Dr. R. Lehnen  *  Diagnosis and Treatment Planing For The Compromised Dental Patient, M.R. Dragoo  *  Manueller Funktionsanalyse, Prof. Dr. A. Bumann  *  Computergestütze Funktions- und Kiefergelenksdiagnostik, Dr. R. Klett  *  Mega-Memory-Gedächtnistraining, G. Staub  *  Praktische Mukogingivale Chirurgie, Prof. Dr. R. Lamb  *  Schulung für zahnärztliche Gutachter der ZÄKN, Dr. H. Borchers  *  Notfallkurs mit praktischen Übungen, Dr. M. Wagener, A. Pieper  *  Über den Umgang mit Versicherungen und Patienten, G. Scherpf  *  Nach langen Jahren der Abhängigkeit..., G. Scherpf  *  Neuester Stand der Funktionsanalyse und -therapie, Dr. A. Gutowski  *  Einstiegseminar MBE, R. Nagel  *  Maschinelle Aufbereitung mit dem Lightspeed-Instrumentarium, Dr. C. Bargholz, Dr. H. Behring

1997 ( 12 Fortbildungen )
Strukturelle und organisatorische Grundlagen für eine erfolgreiche Praxisführung, Dr. W. Heindl  *   Esthe- tics Extravaganza `97, Dr. S. Jovanovic  *  Manuelle Funktionsanalyse, Prof.Dr. A. Bumann  *  Chirurgi- sche Möglichkeiten zur Therapie fortgeschrittener Parodontalerkrankungen, Prof. M.R. Dragoo  *   Im- plantologie für Fortgeschrittene, Dr. S. Jovanovic  *  Striving for Endodontic Excellence, Dr. O. Pontius  *  Plastische Parodontalchirurgie - Theorie, Prof. Dr. E. P. Allen  *  Kronen- und Brückenprothetik – Mit vorhersehbarer Ästhetik, Dr. G. Chiche  *  Farbe als Komposition, ZTM D. Aubry, ZTM J. Braunwarth  *   Implantation, Kieferorthopädie, Augmentation, Prof. Dr. Diedrich, Spiekermann, Wehrbein, Becker, Schepers, Reich, Puelacher, Jovanovic  *  Möglichkeiten der 3D-Röntgen- / Impantationsdiagnostik in der eigenen Praxis, Dr. H. Schünemann, F. Voitik  *  10-tägiger Aufenthalt an der University of California, Los Angeles, bei Prof. Dr. Beumer, Prof. Dr. Takei, Dr. Jovanovic

1996 (  3 Fortbildungen )
Implantologischer Grundkurs Branemark, PD. Dr. M. Wichmann  *  Regenerative Parodontologie, Augmen- tation, Implantate, Stand der Membrantechnik, Dr. S. Jovanovic  *  Schulung für zahnärztliche Gutachter der ZÄKN, Dr. F. Albers

1995 ( 11 Fortbildungen )
Non-Invasive Vollkeramikrestaurationen, Dr. P. Roth, P. Fossdal  *  Abrechnung Implantologie, K. Salhoff  *  Der Goldguß – Einbetten und Gießen zahnärztlicher Restaurationen, Dr. Robert Fadal  *  Erfolgsichere Endodontie, Dr. U. Schulz-Bongert  *  GOZ- Konsequente Anwendung bei Privat- und Kassenpatienten, Dr. W. Emmerich  *  Moderne Behandlungskonzepte der Front- und Seitenzahnrestauration, Dr. D. Reusch, Dr. F. Segschneider  *  Augmentation, Dr. S. Jovanovic  *  Parodontologie – Heute und Morgen, Dr. R. Lamb  *  Die manuelle Funktionsanalyse, PD. Dr. A. Bumann  *  Die Goldhämmerfüllung, Prof. Dr. A. Motsch  *  Einwöchiger Aufenthalt in der Praxis von Dr. R. Fadal, Waco, USA

1994 ( 11 Fortbildungen )
Standortbestimmung der Endodontie, Dr. Guldener  *  Biomechanischer Transfer – Der Weg zu Kronen und Brücken ohne Einschleifen mit FGP-Technik, M. Polz, Dr. C. Lex  *  Abdingung in der Zahnarztpraxis, Dr. G. Haas  *  Privatliquidation für Experten, N. Rex  *  Privatliquidation - einfach Kennenlernen, N. Rex  *  PAR-Chirurie in Theorie und Praxis, Prof. M.R. Dragoo  *  Kiefergelenksbestimmung mit Hilfe der Condy- lometrie, Dr. B. Wollmarker  *  Guided Tissue Regeneration, Dr. Schuppan  *  Diagnostik und Therapie craniomandibulärer Funktionsstörungen unter besonderer Berücksichtigung der Manuellen Funktionsana- lyse, PD Dr. A. Bumann  *  Praxisgerechte Funktionsdiagnostik u nd Therapieplanung, PD. Dr. A. Bumann  *  Condylometrie und Pantographie, Dr. B .Wollmarker  *  Der neue Patient – Organisation komplexer Behandlungsfälle, Dr. M. Cramer

1993 ( 10 Fortbildungen )
Klinische Parodontologie, Dr. Erpenstein  *  Der sanfte Ausstieg – Wege zur Privatpraxis, M. Altenhein  *   Implantation und Anwendung von HaTi – Implantaten, Dr. L. Vettin  *  Neue Erkenntnisse in der Totalprothetik, Dr. A. Gutowski  *  Manuelle Funktionsanalyse und Inititaltherapie mit Okklusionsschie- nen bei kraniomandibulären Funkrionsstörungen, Dr. A. Bumann  *  FGP – Stereographie in der Kaufläche in Verbindung mit der Aufwachstechnik nach Polz, Dr. W. Bücking  *  Individualprophylaxe einmal anders, G. Scherpf  *  Stuart – Condylometer, Laborkurs, Dr. A. Gutowski  *  Psychosomatische Zusam- menhänge bei chronischem Kopf- und Gesichtsschmerz, Dr. Egle  *  Fallplanungskurs, Prof. Dr. N. Lang

1992 ( 10 Fortbildungen )
Die Wurzelglättung, Dr. Hellwege  *  Erfolgreich behandeln – leicht gemacht, A. Mahnken, G. Gestmann  *  Das Langzeitprovisorium – Planung, Indikation und Anfertigung, Prof. Dr. P. Schärer  *  Diagnostik von Myoarthopathien und initiale Therapie mit Okklusionsschienen, Prof. Dr. G. Meyer, Th. Asselmeyer  *   Goldgußfüllung A – Inlay, Onlay, Vollkronen, Dr. R.Tucker  *  Goldgußfüllung B – Inlay, Onlay, Vollkronen, Dr. R.Tucker  *  Goldgußfüllung C – Inlay, Onlay, Vollkronen, Dr. R.Tucker  *  Adhäsive Zahnheilkunde unter spezieller Berücksichtigung parodontaler Gesichtspunkte, Dr. B. Heinz  *  Advanced and Creative Periodontology, Dr. M. Nevins  *  Forensik und Vertragsrecht, RA Th. Lemke

1991 ( 10 Fortbildungen )
Liquidation unter den Bedingungen der GOZ 88, G. Scherpf  *  Organisierte, systematische Individual- prophylaxe für die Gruppe der Parodontitis- und Sanierungspatienten, G. Scherpf  *  Konuskronentechnik, Dr. U. Janke  *  Stuart-Condylomerter, Laborkurs, Dr. A. Gutowski  *  Condylocomp-Kurs, Dr. R. Klett  *  Der Einsatz von Kofferdam in der Praxis, Dr. P. Laurisch  *  Praxisgerechte Parodontaloperationen, Prof. M.R. Dragoo  *  Praxisgerechte Mukogingival-Chirurgie, Prof. M.R. Dragoo  *  Notfallmaßnahmen, Prof. Dr. Petzel  *  Teilprothetik – Demokurs, Dr. A. Gutowski

1990 ( 18 Fortbildungen )
Orthodontische und kieferchirurgische Kombinationsbehandlung, Dr. D. Toll, Prof. Dr. Petzel  *  Operative Parodontologie, Prof. M.R. Dragoo  *  Distalisierung endständiger Prämolaren und differenzierte Molaren- aufrichtung, Prof. Dr. Diedrich  *  Fallplanung für Fortgeschrittene, Dr. J. Schulz-Bongert  *   Funktions- diagnostisches Praxisseminar – Gezielte Initialbehandlung und Behandlungsplanung, Dr. W. Drücke, Dr. B. Klemt  *  Diagnostik und Therapie von Parodontalerkrankungen, Prof. Dr. F. Lutz, Prof. Dr. U. Saxer  *  Parodontalprophylaxe und ihre Integration in der täglichen Praxis, Dr. J. Koop, A. Kittner-Fleming  *  ChremaSoft – Grundseminar, Wolff, Chrestin  *  Goldhämmerfüllung, Prof. Dr. Motsch  *  ChremaSoft – Aufbauseminar, Wolff, Chrestin  *  Praxisnahe Parodontalchirurgie, M.R. Dragoo  *  Surgical and Non-Surgical Concepts of Pocket-Therapy, Prof. Dr. Lindhe  *  Funktionsgerechte Zahnheilkunde – Die Rehabilitation des zahnlosen mit Totalprothesen, Dr. A. Gutowski  *  Stressregulation, Prof. Dr. Ebers- pächer  *  Mechanikkurs I – Bioprogressive Therapie, Dr. C. Gugino  *  Professionelle Individualprophylaxe in der Praxis nach dem Biooral-Konzept, Dr. W. Bockelbrink  *  Kieferorthopädische Behandlung Erwach- sener, Prof. Dr. P. Diedrich  *  Praktische Endodontie, Dr. M. Hülsmann

1989 (  7 Fortbildungen )
Klin. und Instr. Funktionsanalyse mit praxisgerechten Mitteln, Dr. A Gutowski  *  Fernröntgenintensivkurs nach Slavicek, T. Fritz  *  Exakte Kiefergelenksdiagnostik mit Hilfe der Axiographie, T. Fritz  *   Fern- röntgenmarathon und Planung von totalem Zahnersatz, T. Fritz  *  Hemisektion, Prämolarisierung und Amputation, Dr. J. Koop  *  Klin. und instr. Funktionsanalyse III, Der große Analysengang unter Berück- sichtigung der paraokklusalen Axiographie und der elektronischen Aufzeichnung, Dr. D. Reusch  *   Demonstrarionskurs Herstellung von totalem Zahnersatz, T. Fritz

1988 ( 16 Fortbildungen )
Aufwachsseminar für Anfänger, ZTM G. Lenze, Dr. G. Krauth  *  Basiskurs zum Aufwachsen einer sequen- tiellen Laterotrusionsführung, ZTM H. Fischer, ZTM G. Lenze  *  Die neue GOZ und ihre Anwendung, Dr. G. Haas  *  Marketing für Zahnärzte, Prof. Dr. Riegl  *  Organisation der KZV- und Privatabrechnung, Dr. G. Haas  *  Homöopathie für Zahnärtze, Dr. P Reichert  *  Elektroakkupunktur nach Voll ( EAV ), Drs. T. Heinrici, J. Thomsen  *  Erfolgreiche Kinderbehandlung, Dr. E. Bordewieck, C. Bordewieck  *  Praxis der Totalprothese, Dr. A. Gutowski, Dr. U. Meyding  *  Diagnose und Therapie von Kaufunktionsstörungen, Prof. Dr. S. Palla  *  Physiotherapie und manualtherapeutische Aspekte in der Behandlung von Störungen im Kiefergelenk und in der Wirbelsaule in der zahnärztl. Und krankengymnastischen Praxis, RPT J. Hesse  *  Endodontie A, Dr. H. Rocke, Dr. C. Stock  *  Endodontie B, Dr. H. Rocke, Dr. C. Stock  *  Mit Freude erfogreich sein, Bedingungen und Kriterien für eine erfolgreiche Berufs- und Lebensgestaltung, N.B. En- kelmann  *  Mit Freude erfogreich sein, Bedingungen und Kriterien für eine erfolgreiche Berufs- und Lebensgestaltung, Alpha-Training, Tiefenentspannung, N.B. Enkelmann  *  Funktionsbezogene Diagnostik des stomatognathen Systems, T. Fritz

1987 (  8 Fortbildungen )
Intensivkurs der Parodontologie und Parodontalchirurgie, Prof. Dr. D. Lange  *  Moderne Aspekte der systematischen Parodontalbehandlung, Prof. Dr. Renggli  *  Klinische Funktionsanalyse, Dr. D. Reusch  *  Herausnehmbare KFO - Therapie und Technik, Dr. K. Alst  *  Instrumentelle Funktionsanalyse I – Kleiner Analysengang, Dr. D. Reusch  *  Instrumentelle Funktionsanalyse II – Großer Analysengang, Dr. D. Reusch  *  Praxis der Totalprothese, Dr. A. Gutowski  *  Funktionstherapeutische Maßnahmen mit Hilfe von Aufbisschienen, Dr. D Reusch

1986 (11 Fortbildungen )
Praxis der Teilprothese, Dr. A. Gutowski  *  Funktionelle Quadrantensanierung, Dr. A. Gutowski  *  Praxis der Totalprothese, Dr. A. Gutowski  *  Zahnärztliche Herd-Diagnostik u. -therapie, Drs. Kramer/Türk  *  Risiken und Komplikationen in der zahnärztl. Chirurgie, Prof. Dr. Dr. Hausamen  *  Die Behandlung mit ak- tiven Platten, Dr. R. Hinz  *  Schnellübertragung und Artikulatormontage nach dem SAM-System, Dr. Lutz Albers  *  Notfallbehandlung in der zahnärztl. Praxis, H. Büttner  *  Abrechnung prothetischer Leistungen, M. Breuckmann  *  Praxisorganisation und –verwaltung, A. Moll  *  Parodontologie für Fortgeschrittene, Prof. Dr. D. Lange

 

                                                                                                                             zurück